Weltweite Missionsunterstützung

Verweigere keinem die nötige Hilfe, wenn es in deiner Macht steht. - Sprüche 3, 27

Durch Spenden möchten wir unsere Geschwister in Ihrer Arbeit unterstützen.

Afrika - JAM - Joint Aid Management

Alle 6 Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen von Hunger. Jeden Tag sind das mehr als 17.000 Kinder. Nur gemeinsam können wir aktiv, gegen den Hunger in dieser Welt helfen und eine Zukunft vieler Kinder in Afrika sichern!

„Afrika helfen, sich selbst zu helfen!“ – Dies ist der Leitsatz der 1984 in Afrika gegründeten, gemeinnützigen, christlich-humanitären Hilfsorganisation Joint Aid Management (JAM). Mit nur 42 Euro kann in Afrika ein Kind 1 Jahr lang das Leben gerettet werden und die Schule besuchen.

1x im Monat wird bei uns ein Waffelverkauf nach dem Sonntagsgottesdienst angeboten, bei dem alle Einnahmen an JAM Deutschland gespendet werden.

Indien und Namibia - Missionswerk Strahlen der Freude

Indien

1994 wurde durch das Missionswerk „Strahlen der Freude“ e.V aus Pforzheim, ein Missionar nach Indien ausgesandt, der seiner Berufung nach ging und in Indien auch seine jetzige Frau kennen lernte. Gemeinsam mit dem Ehepaar konnten seit dem neben zahlreichen Gemeinden auch zwei Kinderheime baut werden, die Platz für über 50 Kinder bieten.

In Agra, nicht weit entfernt von Neu Delhi und einem der 7 neuen Weltwunder, dem Taj Mahal, befindet sich ein Kinderheim mit dem Namen 'Sharonsthan'.
Die Gründer dieses Kinderheims betreiben das Kinderheim schon über 15 Jahre und kümmern sich derzeit um mehr als 41 Waisenkinder. Gleichzeitig leiten sie eine Bibelschule für Jugendliche, die sich keine Schulausbildung leisten können. Die Kinder gehen in eine Schule und werden mit allem, was sie benötigen, versorgt.
Patenschaften für diese Kinder werden vom Missionswerk vermittelt.
Ohne die regelmäßige Unterstützung im Gebet und finanziell aus der ganzen Welt und speziell aus Deutschland, wäre dieser Dienst nicht möglich.
Helfe mit, weitere Kinderleben zu retten und ihnen eine Zukunft zu schenken


Namibia
Gemeinsam mit "Gospel Outreach International" wurde ein Bibelschule in Namibia eröffnet, die seit 1995 vom Ehepaar Udo und Kathleen Wahl geleitet wird. Nachdem die Bibelschule einige Jahre in der Hauptstadt Windhoek ansässig war, konnte eine Farm gekauft werden und die Bibelschule wurde dorthin verlegt. Seit der Gründung der Bibelschule wurden jedes Jahr ca. 20-30 Studenten aus verschiedenen afrikanischen Ländern ausgebildet. Inzwischen ist auf dieser Farm auch ein Kinderheim entstanden und eine Schule befindet sich gerade in der Bauphase.

Weltweit - AVC - Aktion für verfolgte Christen und Notleidende

AVC steht für »Aktion für verfolgte Christen und Notleidende«. Anstoß zur Gründung von AVC gab die Situation der verfolgten Christen hinter dem Eisernen Vorhang. AVC hat folgende drei Schwerpunkte. 

1. Verfolgten Christen beistehen
»Jeder Mensch hat das Recht auf Glaubens- und Gewissensfreiheit …«, so heißt es in Artikel 18 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen. Doch in sehr vielen Staaten wird den Menschen, vor allem auch den Christen, dieses Recht verweigert. Christen bezahlen für ihren Glauben einen sehr hohen Preis, bis hin zu Gefängnis, Folterung und Tod.
AVC setzt sich für verfolgte Christen und ihre Familien ein und gibt ihnen eine Stimme.

2. Notleidenden helfen
Naturkatastrophen, Kriege, Ausbeutung, Korruption und vieles mehr: Die Ursachen für Armut und Elend sind vielfältig.
AVC hilft nachhaltig auf der Basis christlicher Werte durch humanitäre und Katastrophenhilfe, Entwicklungsarbeit und soziale Projekte.

3. Jesus bekannt machen
Viele Menschen leiden aufgrund von Ängsten, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, Schuld und letztlich ihrer Entfremdung von Gott.
AVC unterstützt Menschen darin, die befreiende Gute Nachricht von Jesus anzunehmen und weiterzugeben. Und wir wollen das auch unterstützen!

Afrika - CfaN - Christus für alle Nationen

CfaN ist ein überkonfessionell tätiges christliches Missionswerk. Sie verbreiten die Botschaft des Glaubens an Jesus Christus in Wort und Schrift. Ihre Bücher in über 140 Sprachen mit einer Auflage von mehr als 178 Millionen erreichen alle Kontinente. In den Missionsveranstaltungen und Konferenzen werden jährlich mehr als 10 Millionen Menschen von Angesicht zu Angesicht erreicht. Schwerpunkt der Arbeit ist Afrika, wo die ungewöhnliche Dynamik der Großevangelisationen mit Reinhard Bonnke weltweite Beachtung gefunden hat. 

Deutschland - Zukunft für Dich e.V.

Zukunft für DICH e.V. wurde 2006 in Berlin/Oberschöneweide gegründet. In Ihrer Arbeit setzen sie sich besonders für Menschen aus sozial randständigen und vernachlässigten Familien und Lebenshintergründen ein um Ihnen Hoffnung zu geben und ganz praktisch zu einer guten Zukunft durch Gott zu verhelfen.

Arbeitsbereiche:
Christliche Kinder und Jugendfürsorge
Familienbetreuung
Entgiftung und christliche Therapie oder Therapievermittlung für Drogenabhängige und psychisch kranke Menschen
Evangelisationen und Schulungen für und mit Gemeinden
Suchtprävetion in Schulen und Jugendclubs